Die private Altersvorsorge

Die private Altersvorsorge wird immer wichtiger, um Versorgungslücken, die im Rentenalter bestehen, zu schließen. Eine mögliche Absicherung stellt die private Rentenversicherung dar.

Die Gesetzliche Rente wird sicher kaum ausreichen, um im Alter den gewohnten Lebensstandard zu halten. Das heißt: Sie müssen privat vorsorgen!

Der Beitragssatz der Gesetzlichen Rentenversicherung ist in den letzten 50 Jahren von anfänglich 10 Prozent auf heute 18,6 Prozent gestiegen.

Auf 100 Arbeitnehmer kamen 1990 noch 30 Rentner und schon mit diesem Zustand kam die Gesetzliche Rentenversicherung nicht zurecht. 2040 werden 100 Arbeitnehmer die Rente für 102 Rentner aufbringen müssen.

Als Reaktion darauf hat der Staat die Riester-Rente und Rürup-Rente eingeführt, um staatlich gefördert für das Alter vorzusorgen. Der Vorteil einer Rentenversicherung ist hierbei, dass auch das Langlebigkeitsrisiko abgesichert werden kann: in der Regel werden die Renten bis zum Lebensende gezahlt. Auch die Auszahlung per Einmalbetrag ist möglich.

Wählen Sie Ihre individuelle private Altersvorsorge...

Privatrente

Privatrente

Die Privatrente garantiert Ihnen lebenslange Rentenzahlung, mit geringer Versteuerung der Kapitalerträge und garantierter Mindestverzinsung.
Fondsgebundene Rente

Fondsgebundene Rente

Höhere Ertragschancen lassen die fondsgeb. Rentenversicherung zu einem immer beliebteren Baustein der privaten Altersvorsorge werden.
Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Mit der betrieblichen Altersvorsorge sparen Sie Beiträge zur Sozialversicherung und Steuern. Jedes Unternehmen ist verpflichtet, eine Betriebsrente anzubieten.

Lassen Sie sich individuell beraten!

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich zur Privaten Rentenversicherung.
Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.
zum Kontaktformular